Wir beraten Sie gerne ☏ +49 381 510 8631
Sonnenschirme und Sonnensegel für hohe Windstärke

Sonnenschirme und Sonnensegel für hohe Windstärke

Von Birgit Schrenk

Sonnenschirme und Sonnensegel für hohe Windstärke: Ihre Lösung für windige Tage

Wenn der Sommer naht und die Tage länger und wärmer werden, verbringen wir gerne mehr Zeit im Freien. Ob im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon – der richtige Sonnenschutz ist essenziell. Doch was tun, wenn der Wind stark weht? Hier erfahren Sie alles über Sonnenschirme und Sonnensegel, die auch bei hoher Windstärke standhalten.



Warum spezieller Sonnenschutz bei Wind wichtig ist

Ein normaler Sonnenschirm oder ein einfaches Sonnensegel können bei starkem Wind schnell zur Gefahr werden. Nicht nur, dass sie leicht umkippen oder beschädigt werden können, sie können auch Personen und Gegenstände gefährden. Daher ist es wichtig, auf Produkte zu setzen, die speziell für windige Bedingungen entwickelt wurden.

Auf einer Terrasse mit einem Blick auf Miami stehen zwei Tuuci Cantilever Sonnenschirme in Teak Finish. Unter diesen Luxus Sonnenschirmen stehen 4 Tribu Sonnenliegen aus Teakholz mit weißen Polstern.

Die besten Sonnenschirme für hohe Windstärke

1. Ampelschirme mit verstärktem Gestell
Ampelschirme sind besonders beliebt, weil sie flexibel und platzsparend sind. Für hohe Windstärken sollten Sie Modelle mit verstärktem Gestell und stabiler Bodenplatte wählen. Ein Beispiel ist der Ampelschirm "WindMaster", der durch sein extra starkes Gestell und eine innovative Befestigungstechnik überzeugt.


2. Marktschirme mit stabiler Verankerung

Marktschirme sind für ihre Robustheit bekannt und eignen sich hervorragend für windige Standorte. Achten Sie auf Modelle mit einer stabilen Verankerung im Boden und einem strapazierfähigen Stoff. Der Marktschirm "WindGuard"bietet hier optimale Sicherheit und Langlebigkeit.

Unopiu Lipari Sonnenschirm rechteckig 300x400cm.

 


Die besten Sonnensegel für windige Bedingungen

1. Dreieckige Sonnensegel mit verstärkten Ecken
Dreieckige Sonnensegel verteilen die Spannung gleichmäßig und sind somit weniger anfällig für Windschäden. Achten Sie auf verstärkte Ecken und stabile Befestigungspunkte. Das Sonnensegel "TriShield" ist ein hervorragendes Beispiel für ein robustes Modell.

Umbrosa Sonnesegel in weiß 4x4x4m. Das Segel dient zur Beschattung einer Lounge aus Gusseisen.


2. Rechteckige Sonnensegel mit flexiblen Befestigungsmöglichkeiten

Rechteckige Sonnensegel bieten eine große Schattenfläche und sind ideal für Terrassen und große Balkone. Modelle wie das Sonnensegel "FlexProtect" verfügen über flexible Befestigungsmöglichkeiten, die auch bei starkem Wind sicheren Halt bieten.

Umbrosa Sonnensegel Ingenua 5x5x5m in weiss.

Tipps zur sicheren Befestigung

  1. Professionelle Installation: Lassen Sie Sonnenschirme und Sonnensegel von Fachleuten installieren, um maximale Sicherheit zu gewährleisten.

  2. Regelmäßige Wartung: Überprüfen Sie regelmäßig alle Befestigungspunkte und das Material auf Abnutzung.
  3. Flexible Befestigungssysteme: Nutzen Sie Systeme, die bei Bedarf schnell gelockert oder angepasst werden können.

Fazit

Mit den richtigen Sonnenschirmen und Sonnensegeln können Sie Ihre Zeit im Freien auch bei windigen Bedingungen genießen. Setzen Sie auf Qualität und professionelle Installation, um Sicherheit und Langlebigkeit zu gewährleisten. Besuchen Sie garten-stuhl.eu für eine Auswahl der besten Produkte und weitere Tipps.