Komfort mit größter Individualität

 

Suchen Sie für den herannahenden Sommer nach neuen Gartenmöbeln? Wir bieten neuerdings ein minimalistisches, kubisches Design gepaart mit höchster Individualität durch die Solpuri Lounge der Boxx Reihe. Die Möbel verfügen über einen Aluminium-Korpus, der ein stabiles Untergestell mit Stauraum darstellt. Die Basis Korpusse sind in drei unterschiedlichen Längen wählbar und können beliebig miteinander kombiniert und ergänzt werden. Eine nach vorne verlängerte Sitzfläche bietet Liegestuhlflair, der die Gemeinschaft einschließt. Direkt neben Ihnen kann jemand weiterer Platz nehmen. Auf dieser Lounge können darüber hinaus so viele Menschen miteinander Zeit verbringen, wie sie es wünschen, denn sie wird speziell nach Ihren Bedürfnissen angepasst. Genießen Sie einen sommerlichen Cocktail auf Ihrer Boxx Lounge und Sie werden Komfort mit maximaler Selbstbestimmung genießen.

 

 Solpuri Lounge Boxx

 

Minimalistisches Design der Luxusklasse

Ausgelegt werden die einzelnen Module mit den, in der Lieferung inbegriffenen, Sitzpolstern. Zusätzliche Couchpolster sorgen für den herausragenden Komfort. So einfach, so minimalistisch gestaltete der Designer Karsten Weigel seine Polsterlandschaft. Und doch zählen wir sie zum ganz besonderen Luxusgut erster Klasse. Kleine Features wie der Stauraum für die Polsterung in den Sitzboxen sind in der Garnitur, die genial erdacht und designt wurde, enthalten. Sowohl das Aluminium Gestell als auch die Polsterbezüge sind farblich wählbar und wird nach Anweisung perfekt an Ihren häuslichen Stil angepasst.

 

Solpuri Lounge Boxx 

Der Aufbau

Diese Garnitur von Solpuri ist mehr als eine Couch. Je nach Bedarf können die Einzelteile in Lounge- oder Dining-Höhe montiert werden. Für Ihre Terrasse, Ihren Garten oder das Wochenendhaus am Strand wird die Polstergarnitur genauestens angepasst. Benötigen Sie lediglich einen Sessel zum Ausruhen in der Abendsonne? Kleine Arrangements sind ebenso möglich wie riesige Megacouches. Uneingeschränkt stellen Sie ganz nach eigenem Gutdünken die Basismodule zusammen. Rückenlehnen werden frei dazu kombiniert. Lassen Sie eventuell ein Randmodul der Couch frei von Lehne und Sitzpolster, um es als zusätzliche Ablagefläche zu verwenden. Sie können auch eine Top-Modul Ecke etwas Richtung Mitte eingerückt einbauen lassen, sodass sich eine Fläche für Dekoration, eine Obstschale oder Ähnliches hinter der Lehne erstreckt. Tisch-Module sind in den Größen XS und S verfügbar. Auch sie können miteinander kombiniert größere Ablageflächen ergeben.

 

Solpuri Lounge Boxx 

 

Stauraum und Ablagen für das Wichtigste

Am Rand der Garnitur ergibt sich die Möglichkeit eine U-Ablage zu integrieren. Sie wird zu Stauraum für Zeitschriften, Zeitungen und Ähnliches, sollten Sie zu Ihrem Morgenkaffee im Garten in aller Ruhe etwas lesen wollen. Die C-Ablage, ebenfalls am Rand der Garnitur integrierbar, wird zum Tischchen in greifweite, um ein kühles Getränk in der Mittagssonne abzustellen. Ein Notizbuch und ein Krug Wasser finden ebenfalls Platz auf der C-Ablage. Platzieren Sie im unteren Fach Utensilien, die Sie im Garten oder auf der Terrasse häufig brauchen. Ein Handtuch für den nahegelegenen Pool oder das Feuerzeug, um die Kerzen am Couchtisch bei abendlichem Zusammensitzen mit Ihren Lieben anzuzünden, können Sie hier abgelegen.

 

Solpuri Lounge Boxx 

Die Solpuri Lounge BOXX finden Sie auch bei uns im Shop »